Bucuresti Sector 1
Bucuresti Sector 3
Constanta

Morbus Scheuermann


Make an appointment


dureri_de_spate_sechele_scheuermann

Morbus Scheuermannerscheint klinisch im Alter von 8 – 12 Jahren, als eine Fehlhaltung mit Kyphose    die stärker wird und sich mit dem Wachstum versteift und nicht mehr reduktibel ist.

Scheuermann ist als Krankheit aufgrund als aseptische Nekrose der marginalen Listel der Wirbelkörper betrachtet. Schmorl und Yunghans ordnen sie der Anwesenheit der intraspongiosen Wirbelhernien an, aufgrund der Schwächung des Widerstandes des Knorpels.

 

Radiographisch ist die Scheuermann-Krankheit wie folgt zu charakterisieren:

  • Unregelmäßigkeiten der Wirbelplatten;

  • Abdrücke der Scheibe auf die Wirbelplatten (Schmorl Knoten) im vordere 1/3;

  • Keilform der Wirbelkörper, die zur Kyphose des Thorax in jungen Patienten führt;

  • weiterhin mit strukturellem Verlauf, der progressiv zur Verschlechterung des Zustandes und zur Versteifung führt, sobald der Wachstumsvorgang abgeschlossen ist.

Um die Rumpfhaltung zu kompensieren wird der Kyphosepatient eine Lendenlordose entwickeln.

Im Erwachsenenalter begünstigen die bestehenden Läsionen den Auftritt der  sekundären Arthrose.

Die zwischen den Abdrücken der Wirbelsäule gefangene Scheibe verliert ihren Funktionswert.

Bänder sklerosieren und die vorderen Osteophyten folgen den Bandbahnen.

Dieser Zustand wird in der Adoleszenz und bei jungen Erwachsenen schmerzhaft (Stadium der Folge), wobei die Verletzungen durch Bandscheibenarthrosen und obere retrolistesis verschlimmert werden.

Die ursprüngliche Behandlung ist die Physiotherapie, daraufhin wird zur korrektiven Behandlung übergegangen mit Gipsabdrücken oder Orthesen und schließlich bis zur chirurgischen Behandlung (Verschlechterung der Krümmung, Verstärkung der Wirbelsäulenverletzungen und zunehmende Keilform der Wirbeln im Krümmungsscheitelpunkt , Schmerzen aufgrund einer schweren thorakalen Kyphose, die nicht auf Medikation und Physiotherapie nicht ansprechen; Verschlechterung der Atmung wegen der Verkrümmung der Wirbelsäule).

Verbot der Scheuermann- Krankheit:

  • Feste Positionen für längere Zeit einhalten:

  • Kälte vermeiden;

  • Gewichte heben;

  • Körperliche Anstrengung und Sport;

  • Abnehmen oder Gewichterhaltung;

  • Vermeiden der Verstopfungen;

  • Vermeiden der Kälte, Grippe.

 

CLOSE
CLOSE